2BCS Blog

2BCS Meinungen rund um die Digitalisierung

27
JUL
Dr. Martin Brogli

Implementing business applications - Testing is the name of the game!

Best Practice-Implementierungen von Businessapplikationen konzentrieren sich immer stärker auf das Testing, welches in mehreren Zyklen mit zunehmender Komplexität angewandt wird. Das Testing selbst hängt von vielen weiteren Aspekten der Implementierung ab, wie z. B. von Entwicklungen, der Datenmigration und dem Grad des Fachwissens der Beteiligten. Erfolgreiche Testmanager konzentrieren sich auf die drei in diesem Artikel beschriebenen Best Practices.

02
OKT
Alexander Sporenberg

Wer DSGVO-konform sein will, der muss bei seinen Mitarbeitern anfangen…

Im vergangenen Blogbeitrag «Wie Sie als Schweizer Unternehmen gegenüber Ihren Kunden DSGVO-konform sind und für Datensicherheit sorgen?» wurde aufgezeigt, wie Sie mit wenig Aufwand ein hohes Level an DSGVO-Konformität schaffen können. Im kommenden Beitrag werden wir Ihnen präsentieren, was Sie hinsichtlich der Konformität Ihrer Mitarbeiter beachten sollten.

24
JUL
Alexander Sporenberg

Fragen und Antworten: Wie Sie als Schweizer Unternehmen gegenüber Ihren Kunden DSGVO-konform sind und für Datensicherheit sorgen?

Im vergangenen Blogbeitrag «Wie Sie mit 20% Aufwand mindestens 80% DSGVO-Konformität auf Ihrer Webseite erreichen» wurde aufgezeigt, wie Sie mit wenig Aufwand ein hohes Level an DSGVO-Konformität erreichen können. Im kommenden Beitrag werden Wir anhand von Frau Mustermann, Chefin einer Schweizer Industrieunternehmung, beschreiben, wie Sie gegenüber Ihren Kunden DSGVO-konform werden können, um ihre Unternehmensmarke und das Vertrauen ihrer Kunden zu stärken.

29
MAI

DSGVO – Bussgelder von bis zu 20 Millionen! Wie wir Sie vor grösserem Schaden bewahren und was hinsichtlich des Datenschutzes ein absolutes Muss ist

DSGVO – jeder hat davon gehört, doch keiner weiss so recht wie damit umzugehen ist. Noch wurde den Unternehmen zwar Zeit gegeben, die DSGVO umzusetzen, doch in Zukunft könnten Strafen in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro bzw. 4% des weltweiten Konzernumsatzes auf diejenigen Unternehmen zukommen, die den notwendigen datenschutzrechtlichen Auflagen nicht nachkommen.

23
MAI

CRM, da war doch was!

Geistern die drei Buchstaben auch bei Ihnen durchs Unternehmen? Es wäre nicht verwunderlich in Zeiten von Märkten mit viel Wettbewerb, anspruchsvollen Kunden und zunehmend digitalen Geschäftsmodellen. Investitionen in das Management von Kundenbeziehungen (eben „Customer Relationship Management“) sind da keine Kür mehr, sondern über lebenswichtig.

03
FEB
Dr. Martin Brogli

Das Phänomen der verlorenen Ziele

Einführungen von neuen IT-Lösungen sind risikobehaftet. Viele Projekte erreichen die finanziellen und zeitlichen Ziele nicht. Und noch mehr erfüllen die hochgesteckten Erwartungen nicht. Wieso ist das und was kann der Ansatz der Organisational Change Management dazu beitragen.